Schloss Neuhaus 2022 – eine Utopie

Es könnte auch ganz anders sein …

An einem Sommertag im Jahr 2022 planen wir einen Besuch in Schloss Neuhaus – dem touristischen Highlight Paderborns. Wir radeln auf der neuen Fahrrad-Schnellroute entspannt entlang der Pader. Könnten aber auch mit dem Auto fahren und dies im Parkhaus am Ortsrand von Schloss Neuhaus abstellen.

Starten können wir mit einem Besuch des historischen Schlosses, dem Barockgarten und dem Besuch einer der zahlreichen Ausstellungen des neuen Kunst- und Austellungszentrums der Stadt. Von zeitgenössischer Kunst bis zu regionaler Flora und Fauna – hier gibt es viel zu entdecken.

Die Tour lässt sich im angrenzenden Landesgartenschaugelände fortsetzen – einer abwechselungsreichen Flußlandschaft mit Spielplätzen, Minigolf- und Skaterbahn und vielen Gelegenheiten für ein Picknick an einem ruhigen Plätzchen. In den Nachmittag starten wir mit einem Bummel durch die verkehrsfreie Zone zwischen den drei Brücken über Alme, Lippe und Pader. Alles liegt dicht beieinander – kleine Geschäfte, Cafés, Eisdielen und Restaurants – im historischen Ortskern mit verwinkelten Gassen und historischen Fachwerkbauten. Wir genießen Kaffee und Kuchen auf dem schattigen Kirchplatz unter alten Bäumen mit Blick auf das Schloss – Entspannung pur. Danach ein Rad mieten und eine Tour auf einer der zahlreichen Routen unternehmen, die durch Schloss Neuhaus führen – mit einem Abstecher zum Lippe- oder zum Padersee.

Es wird ein schöner Tag. Es gibt viel zu sehen. Es ist ruhig, die Luft ist klar, die Menschen sind entspannt – Lebensqualität in Schloss Neuhaus.

Schloss Neuhaus 2022 – Die Alternative

Bummeln
Spielen
Shoppen
Kulturtreff